Herzlich Willkommen

                                                      

 

auf den Seiten des Kölner Gesundheitstrainings!

 

Was führt Sie her? 

Rückenschmerzen? Kurzatmigkeit? Übergewicht? Verspannungen?

 

Dumm gelaufen mit der Zivilisation, könnte man sagen. Früher, als wir uns auf dem Weg zur nächsten Nahrungsquelle noch etwas weiter bewegen mussten als zur Kantine einen Stock tiefer, da gab es die oben genannten Symptome gar nicht.

 

Was ist also zu tun? Essen Sie mehr Obst und Gemüse und gehen Sie dreimal in der Woche 40 Minuten an der frischen Luft spazieren. Für diesen Tipp überweisen Sie mir bitte 60,00 Euro auf folgendes Konto...

 

Wie, das ist es Ihnen nicht wert? Ihre Gesundheit, d.h. Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden ist Ihnen nicht einmal den Gegenwert einer Bahnfahrt von Köln nach Frankfurt wert?

 

Oder ist Ihnen das zu einfach? Dann seien Sie jetzt bitte stark, denn ich muss es Ihnen sagen:      

So einfach ist das! Oder auch so schwer.

 

Sie können sich Ernährungsratgeber, Laufbibeln und Eiweißshakes in den Kopf und den Magen schütten, aber Sie dürfen Eines nicht vergessen: MACHEN MÜSSEN SIE ES SELBER!!!

 

Hören Sie auf, Ratgeber zu lesen. Bewegen Sie sich! Und wenn Sie am Anfang Unterstützung brauchen, dann melden Sie sich einfach bei mir! Ich helfe Ihnen, Sie werden seh'n, es tut gar nicht weh!

 

 

Lesen Sie mehr dazu unter Fit im Job, Fitness für behinderte Menschen, Fitness für Senioren, Personal Training, Walking, XCO Walking und Galileo-Training.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, nehmen Sie ganz unverbindlich Kontakt mit mir auf.

 

 

 

 

 

  

 

Gesundheitstipp

 

Stellen Sie sich beim Zähne putzen auf ein Bein. Wechseln Sie nach 30 Sekunden und wiederholen Sie das Ganze. Wenn Sie es ohne Probleme schaffen, schließen Sie dabei die Augen.

Diese Übung fördert den Gleichgewichtssinn!